Bewerben
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

FH-Sonderstipendium für in Deutschland ansässige Personen aus Drittstaaten

Gültig ab Studienjahr 2017/18: Zur Unterstützung von Studierenden aus Drittstaaten (Non EU, Non EWR, Non CH), die in Deutschland ansässig sind, gewährt die FH Kufstein Tirol jedem betroffenen Studierenden ein Sonderstipendium für die gesamte Studiendauer, das den Studienbeitrag auf den Betrag von Euro 363,36 pro Semester beschränkt. Diese Ausnahmeregelung gilt für alle Studiengänge der FH Kufstein Tirol.

Förderung für Personen mit Migrationshintergrund

Die FH Kufstein Tirol fördert als internationale Hochschule mit dieser Ausnahmeregelung Personen mit Migrationshintergrund, die in Deutschland ansässig sind und eine der beiden folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Personen, die entweder selbst wenigstens fünf zusammenhängende Jahre unmittelbar vor der erstmaligen Antragstellung auf Zulassung zu einem Studium an der FH Kufstein Tirol den Mittelpunkt ihrer Lebensinteressen in Deutschland hatten oder die mindestens eine:n gesetzliche:n Unterhaltspflichtige:n haben, bei der:dem dies der Fall ist;

Nachweis: Bestätigung über die Versicherungszeiten der letzten fünf zusammenhängenden Jahre vor Antragsstellung (= Mitgliedsbescheinigung der letzten fünf Jahre) und Meldebestätigung (Nachweis über den Wohnsitz in Deutschland) über die letzten fünf zusammenhängenden Jahre vor Antragsstellung; zusätzlich bei Unterhaltspflichtigen: Geburtsurkunde bzw. Heiratsurkunde.

  • Personen, die auf Grund der asylrechtlichen Bestimmungen zum Aufenthalt in Deutschland berechtigt sind.

Nachweis: Bescheid/Ausweis über den Flüchtlingsstatus gemäß Genfer Konvention oder Aufenthaltsberechtigungskarte.

Für Bewerbende aus Drittstaaten ist im Rahmen ihrer Onlinebewerbung eine Anzahlung auf den Studienbeitrag in Höhe von Euro 100,- zu begleichen. Dies trifft auch für Bewerbende im Rahmen der Ausnahmeregelung für in Deutschland ansässige Personen aus Drittstaaten zu. Details: www.fh-kufstein.ac.at/drittstaaten

News der FH Kufstein

„Warum wir noch zu retten sind“ erklärte Günther Mayr in der FH Kufstein Tirol

In einem spannenden Vortrag erläuterte Günther Mayr, der Leiter der ORF Wissenschaft, wie die weltweiten Klimaveränderungen durch regionale Maßnahmen positiv beeinflusst werden können.

Mehr erfahren
Best Meeting Thesis Austria Award 2022 für FH Kufstein Tirol

Wissenschaftliche Forschung in der Meetingindustrie wird durch das Austrian Convention Bureau (ACB) ausgezeichnet. Preisträgerin 22 wurde Lena Reil, MA der FH Kufstein Tirol mit einer herausragenden Masterarbeit in Sachen Nachhaltigkeit in der MICE-Industrie.

Mehr erfahren
Management Forum Kufstein – Der Krieg in der Ukraine

Seit dem 24.02.2022 herrscht Krieg in Europa - direkt vor unserer Haustür. Doch wie viel wissen wir wirklich über den Konflikt? Warum findet er überhaupt statt? Wie sollte sich Österreich verhalten? Diesen und anderen Fragen widmet sich Mag. Peter Trost, studierter Betriebswirt und Stabsoffizier im Rahmen seines Vortrags.

Mehr erfahren