Leben
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Unterbringung

Mietwohnungen

Studierende, die an einer Mietwohnung interessiert sind, sollten beachten, dass zuzüglich zu den monatlichen Mietkosten Betriebskosten, zumeist Ablöse oder Kaution sowie Kosten für Strom und Heizung bezahlt werden müssen.
Wohnungsangebote für Kufstein finden Sie auf zahlreichen Websites und auf diversen social Media Plattformen.

Wohngemeinschaften und möblierte Wohnungen

Wohngemeinschaften sind eine gute Alternative zum Studentenwohnheim. Hier liegt allerdings die Verantwortung für die Organisation allein bei den Studierenden. Die Studierenden der FH Kufstein bieten ein Forum über die Österreichische Hochschülerschaft an.

Studentenheim

Für Studierende, die gerne in Gesellschaft von Kolleg:innen wohnen wollen, bietet die FH Kufstein Tirol Errichtungs- und Betriebs GmbH ein eigenes Studentenheim. Die International Student Residence (ISR) zeichnet sich durch ihre ruhige Lage am Inn aus. Auf dem vorbeiführenden Rad- und Fußgängerweg (Innpromenade) erreicht man das Stadtzentrum in ca. 10 Gehminuten und die Fachhochschule in ca. 15 Gehminuten. In den drei modernen Gebäuden der International Student Residence stehen 55 Einzel- und 35 Doppelstudios zur Verfügung.

News der FH Kufstein

Kufstein Coming Out – die erste Pearl-Pride Kufstein

Am 15. Oktober 2022 wird zum ersten Mal in Kufstein, der Perle Tirols, die "Pearl-Pride-Kufstein" stattfinden und Kufsteins Coming Out gefeiert. Das Event wird von Masterstudierenden der FH Kufstein Tirol organisiert.

Mehr erfahren
Feierlicher Abschluss des Studiums

Mehr als 320 Absolvent:innen kamen zur Sponsion an die Fachhochschule. Auch dieses Jahr konnten sowohl die Familien als auch die Freunde der Spondierenden an den Feierlichkeit vor Ort von zu Hause per Livestream teilnehmen.

Mehr erfahren
ZDF-Dokumentation über die Bedeutung von Skandalen in den Medien

"Lüge & Wahrheit: die Macht der Informationen", so der Titel der ZDF-Dokumentation über Skandale und deren Hintergründe bei der der Kommunikationswissenschaftler Prof. (FH) Dr. André Haller als Experte hinzugezogen wurde.

Mehr erfahren