Prof. (FH) Dr. Ing. Wolfgang Woyke referierte über den Umgang mit dem Simulator En-ROADS „Entwicklung von eigenen Klimaszenarien“.
FH Kufstein Tirol
Prof. (FH) Dr. Ing. Wolfgang Woyke referierte über den Umgang mit dem Simulator En-ROADS „Entwicklung von eigenen Klimaszenarien“.

Lectures for Future: Klimakrise und Nachhaltigkeit

29.03.2022 | Forschung
Am 22. März referierte Prof. (FH) Dr. Ing. Wolfgang Woyke an der Universität Klagenfurt im Rahmen der Ringvorlesung Lectures for Future.

Im Rahmen der Ringvorlesung „Lectures for Future: Klimakrise und Nachhaltigkeit“ lud die Universität Klagenfurt ihre Studierenden und die interessierte Öffentlichkeit zu Vorträgen von Expert:innen aus ganz Österreich ein. Prof. (FH) Dr. Ing. Wolfgang Woyke, Professor für Energiewirtschaft an der FH Kufstein Tirol, zeigte in seinem Vortrag den Umgang mit dem Simulator En-ROADS „Entwicklung von eigenen Klimaszenarien“. Dem Vortrag folgten rund 170 Teilnehmende, ein Teil davon nahm online an der regen Diskussion teil.

Das Konzept der Lectures for Future

Bei den Lectures for Future handelt es sich um eine Vorlesungsreihe und Initiative der Scientists for Future, welche Vorträge zu ökonomischen, ökologischen sowie gesellschaftlichen Nachhaltigkeitsthemen anbieten. Dabei werden die Vorträge für Studierende, oder je nach Format, auch für weitere Interessierte öffentlich zugänglich gemacht.

Dabei soll ein Austausch von Wissen im Kontext der Nachhaltigkeit zwischen den verschiedenen Expert:innen und Weiterbildungsinstitutionen geschaffen werden. Die Lectures for Future wurden im Wintersemester 2021/22 zum vierten Mal angeboten. Über den Tellerrand blicken, zukunftsbeeinflussende Themen diskutieren und ganzheitliche Betrachtungen im Kontext der Nachhaltigkeit sollen über dieses zusätzliche Vorlesungsangebot gefördert werden.

Links