Der Praxisletter „improve“ erscheint zweimonatlich und erreicht über 5.000 AbonnentInnen mit aktuellen Themen.
FH Kufstein Tirol
Der Praxisletter „improve“ erscheint zweimonatlich und erreicht über 5.000 AbonnentInnen mit aktuellen Themen.

Praxisletter „improve“ verzeichnet über 5.000 AbonnentInnen

25.11.2020 | Allgemein
Die FH Kufstein Tirol hat 2016 den zweimonatlichen Praxisletter „improve“ gestartet. Den LeserInnen wird kompakt ein aktuelles Thema vorgestellt, das für jede Branche und alle Unternehmensgrößen relevant ist.

Im fünften Jahr hat der Praxisletter „improve“ bereits über 5.000 AbonnentInnen und eine Öffnungsrate von rund 35 Prozent. Damit liegt er im Quervergleich zu anderen Online-Formaten im Spitzenfeld. Leser sind Alumni, Wirtschafts- und Projektpartner der Kufsteiner Fachhochschule, Kunden der Business School, externe Lehrende und Studierende.

Der wertvolle Inhalt

Jeder Praxisletter wird per Mailversand an die AbonnentInnen und auf der Website der FH Kufstein Tirol zur Verfügung gestellt. Jede Ausgabe befasst sich mit einem Thema und beinhaltet passend zum Thema ein konkretes Umsetzungswerkzeug. Die AutorInnen sind FachexpertInnen der Kufsteiner Fachhochschule, die einen Beitrag zu aktuellen Themen verfassen.
Beispiele für bisherige Ausgaben des „improve“ sind: Sitzungsmanagement, Kommunikation in Corona-Zeiten, Kostenmanagement, Arbeitsmethodik, Projektmanagement, Selbstmotivation u.v.m.

„Wir freuen uns über diesen Erfolg des „improve“. Die einfachste Form des lebensbegleitenden Lernens in einem kompakten, zweimonatlichen Format“, so Prof. (FH) Dr. Roman Stöger, der Redaktionsleiter des Praxisletter improve.

AbonnentIn werden

Interessierte können sich zum Newsletter des Praxisletter improve jederzeit online anmelden und erhalten künftig den Praxisletter exklusiv per E-Mail.