International

Wohnen in Kufstein


In der Festungsstadt Kufstein erleben Sie eine gelungene Symbiose aus Tradition und Moderne. Der historische Kern, die Innpromenade, eine Vielfalt an Geschäften, Restaurants, Cafés und Bars ergeben ein besonderes Flair. Die zentrale Lage der Fachhochschule mit dem attraktiven Campus und das nahe Studentenwohnheim stehen für ein Studentenleben der kurzen Wege.
 

Wohnmöglichkeiten in Kufstein und Umgebung
 

International Student Residence


Unsere International Student Residence bietet in 4 miteinander verbundenen Häusern Platz für 175 Personen. Das Student:innenheim liegt direkt am Inn und der Promenade und ist etwa 10 Gehminuten entfernt von der Fachhochschule.

Anmeldungen für das jeweils kommende Studienjahr können ab Mitte Jänner getätigt werden. Da die Plätze sehr begehrt sind, empfehlen wir eine möglichst rasche Anmeldung. 


Wohnungen


Nachfolgende Links unterstützen Sie bei der Wohnungssuche, sollten Sie bei der International Student Residence nicht fündig werden:


Hintergrundinfos zur Wohnungssuche

Navigation

News der FH Kufstein

Workshop-Reihe Unternehmen im Wandel erfolgreich abgeschlossen

Im Juli fand der zweite Workshop der Reihe Unternehmen im Wandel im Rahmen des INTERREG CE Projektes GREENE 4.0 in Kufstein statt. Diesmal behandelten das Team von GREENE 4.0, Speaker sowie die Teilnehmenden das Thema Smarte Strategien für eine nachhaltige Zukunft.

Mehr erfahren
Studierendenprojekt der FH Kufstein Tirol punktet bei der Post AG

Der von fünf Studierenden aus dem Studiengang Marketing & Kommunikationsmanagement entwickelte Rezepte-Chatbot setze sich im österreichischen Wettbewerb gegen die Konkurrenz durch. Es verbindet die beiden Zukunftsthemen Lebensmittelverschwenung und Künstliche Intelligenz.

Mehr erfahren
Rückblick: Ausstellung LGBTQ+ Identität in Kunst und Fotografie

Q+You, ein Praxisprojekt des Studiengangs Sport-, Kultur- und Veranstaltungsmanagement, inszenierte Anfang Juni 2024 eine Ausstellung. Diese zielte darauf ab, die Wertschätzung für die Darstellung von LGBTQ+ in Kunst und Fotografie zu fördern - sowohl in historischer als auch in zeitgenössischer Hinsicht.

Mehr erfahren