Master
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Master Programm

Masterstudiengänge der FH Kufstein Tirol

Die Fachhochschule Kufstein Tirol bietet Masterstudiengänge für zukunftsorientierte Branchen mit besten Karrierechancen an. Dabei stehen die Internationalität – mit mehr als 215 Partnerhochschulen weltweit, Studierenden- und Lehrendenmobilität – und die Praxisorientierung ganz oben.

Bei den berufsbegleitend oder in Vollzeit organisierten Masterstudiengängen sorgen Auslandsaufenthalte und Praktika in angesehenen Unternehmen sowie Lehrveranstaltungen in Englisch für entsprechende Internationalität. Die Studierenden können sich in persönlich ausgewählten Vertiefungsrichtungen zusätzlich qualifizieren. Der Praxistransfer erfolgt über integrative Fallstudien, Projektmanagement usw.

Die Begleitung durch hochmotivierte Lehrende, die Vernetzung in der Wirtschaft, der praxisnahe Unterricht in Kleingruppen mit intensiver und persönlicher Betreuung garantieren die Qualität der Ausbildung und führen zu Top-Jobchancen.

Masterstudiengänge

News der FH Kufstein

HomeComing 2024 – Feierliches Wiedersehen an der FH Kufstein Tirol

Das HomeComing an der FH Kufstein Tirol ist nicht nur ein Event für ehemalige Studierende. Es ist ein Wiedersehen von vertrauten Gesichtern, das Knüpfen neuer Kontakte und das Feiern von gemeinsamen Erinnerungen. Mit diesem Fest wird ein Gefühl der Verbundenheit zelebriert.

Mehr erfahren
Interne Befragung bestätigt Attraktivität der FH Kufstein Tirol für Studierende

Die FH Kufstein Tirol hat eine anonyme Befragung unter den Anfangs- und Abschlussjahrgängen der Bachelor- und Masterstudierenden durchgeführt und erhielt wertvolle Einblicke in die Entscheidungsgründe für die Wahl der Kufsteiner Fachhochschule.

Mehr erfahren
20. Europäischen Konferenz für Sportsoziologie

Unter dem Motto Sport, Demokratie und Ungleichheit fand die 20. Europäische Konferenz für Sportsoziologie Anfang Juni in Madrid statt. Sportsoziologen aus Europa diskutierten über die gesellschaftliche Rolle des Sports, darunter auch Prof. (FH) Dr. Louis Moustakas von der FH Kufstein Tirol.

Mehr erfahren