Postgraduate/Weiterbildung

Micro-Credentials

Anrechenbare und personalisierte Qualifikationen
 

Was sind Micro-Credentials?

Micro-Credentials (MC) sind formelle Nachweise über eine abgeschlossene Qualifizierungsmaßnahme, die in zeitlich überschaubarem Rahmen erfolgen. Micro-Credentials dokumentieren den Wissenserwerb von Fähigkeiten in bestimmten Fachbereichen. Sie dienen der Anerkennung und Anrechenbarkeit im europäischen Hochschulraum. Micro-Credentials unterliegen der hochschulischen Qualitätssicherung und stehen daher für größtmögliche Güte im Weiterbildungsmarkt. 


Berufliche Weiterbildung in Hochschulqualität

Micro-Credentials eignen sich ideal für kurze, intensive berufliche Weiterbildungen und werten die Abschlüsse auf. An der FH Kufstein Tirol haben Micro-Credentials einen Umfang von 3 bis 15 ECTS (European Credit Transfer System). Sie sind in Lehrgänge zu unterschiedlichen Themen untergliedert. Zum Vergleich: ein Bachelor- oder Masterstudium vergibt ebenfalls ECTS-Punkte für erfolgreich abgeschlossene Semester.


Nutzen beim Erwerb von Micro-Credentials

Der Arbeitsmarkt verändert sich zunehmend. Wissen und neue Kompetenzen werden immer wichtiger in einer Umwelt, die sich rasch verändert. Dennoch ist nicht immer genügend Zeit für ein vertiefendes Studium vorhanden. Eine flexible Möglichkeit, um sich kurzfristig gezielt weiterzubilden und die eigene Job-Fitness zu erhöhen, ist erforderlich.

Mit Mico-Credentials werden Kurzprogramme mit praxisnahem und aktuellem Know-how für eine sich schnell veränderte Berufswelt möglich – qualitätsgesichert und auf Hochschulniveau. 
 


Angebotene Micro-Credentials an der FH Kufstein Tirol

Die angebotenen Micro-Credentials entsprechen folgenden spezialisierten Lehrgängen: 

Bereich Automotive

Bereich Wirtschaft & Digitalisierung

Bereich Immobilien & Facility Management 

Bereich Künstliche Intelligenz

FAQ

Je nach Lehrgang gelten unterschiedliche inhaltlich-fachliche Voraussetzungen. Diese sind auf der jeweiligen Lehrgangsseite zu finden.

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs wird ein MC-Zertifikat mit Angabe der erzielten ECTS-Punkte ausgestellt.

Der Leistungsnachweis wird durch schriftliche und/oder mündliche Überprüfungen festgestellt. Details finden Sie auf den entsprechenden Lehrgangsseiten.

Micro-Credentials sind kein Ersatz für ein gesamtes Studium. Allerdings können Micro-Credentials etwa dazu dienen, fehlende ECTS-Punkte für einen Studienabschluss zu erbringen. Anrechenbarkeiten sind in jedem Fall vorab zu prüfen.

News der FH Kufstein

FH Kufstein Tirol erhält 25 neue Studienplätze ab 2025

Die österreichweit 800 zusätzlichen Studienplätze für den Fachhochschul-Sektor konzentrieren sich vor allem auf zukunftsorientierte und stark nachgefragte Bereiche wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit und andere Fachbereiche mit hohem Fachkräftebedarf sowie starken Zukunftsperspektiven.

Mehr erfahren
Young Scientist Energy Award: Jury prämiert herausragende Arbeiten

Eine Fachjury bestehend aus Juror:innen aus den Studiengängen Energie- & Nachhaltigkeitsmanagement und Facilitymanagement & Immobilienwirtschaft zeichnete auch in diesem Jahr wieder Nachwuchsforscher:innen mit dem bereits etablierten Young Scientist Energy Award aus.

Mehr erfahren
Sprachlehre verbindet Kulturen: Erasmus+ Workshop in Warschau

Unter dem Motto A Passion for Language Teaching fand im Juni 2024 eine Erasmus+ International Staff Week für Sprachlehrende an der Lazarski University in Polens Hauptstadt Warschau statt. Auch das Sprachenzentrum der FH Kufstein Tirol war bei diesem internationalen Best-Practice-Austausch vertreten.

Mehr erfahren