International

Maßnahmen zur akademischen Betreuung

Die FH Kufstein verfolgt eine Politik der offenen Türen und flachen Hierarchien. In der vergleichsweise kleinen Institution stehen den etwa 2000 Studierenden mehr als 450 hauptberuflich beschäftigte FH-ProfessorInnen sowie nebenberuflich Lehrende für die akademische Betreuung zur Verfügung. Bedingt durch die jahrgangsweise Organisation der Studiengänge und kleine Jahrgangsgruppen ist eine ausgezeichnete persönliche und akademische Betreuung jederzeit sichergestellt.

Die akademische Betreuung steht insbesondere dann im Vordergrund, wenn es um die Auswahl geeigneter Berufspraktika, auch und gerade im Ausland, geht. Weitere Anforderungen für die akademische Betreuung stellen die Bachelorarbeiten und die Diplomarbeit dar. Da zunehmend auch neue Methoden der Wissensvermittlung angewandt werden, steht die akademische Betreuung immer wieder vor neuen Herausforderungen, etwa beim Einsatz von E-Learning in Kombination mit Präsenzphasen.

News der FH Kufstein

Digitale Übergabe des 20. Matura-Awards der FH Kufstein Tirol an die HLW Spittal an der Drau

Erstmalig wurde der Matura-/Abitur-Award nicht persönlich, sondern digital an die Gewinnerklasse überreicht. Die SchülerInnen der HLW Spittal konnten sich über die Gewinnsumme von 3.000 € freuen und gemeinsam daran teilhaben.

Mehr erfahren
Informationen zum Coronavirus (COVID-2019)

Die FH Kufstein Tirol informiert über Fakten, Hotline und Maßnahmen hinsichtlich der Eindämmung des Corona Virus. Stand: 20. Mai 2020

Mehr erfahren
Studierende der FH Kufstein Tirol innovierten die Beecars der Stadtwerke Kufstein

Eine Praxisprojektgruppe des Studiengangs Smart Products & Solutions entwickelte exemplarisch eine Funktion für den Amazon Sprachassistenten. Dieser dient nun während einer Autofahrt mit dem Beecar als Fragenbeantworter.

Mehr erfahren