EXPOnline Wintersemester 2022/23

EXPOnline Wintersemester 2022/23


Herzlich willkommen bei der EXPOnline!

Erleben Sie die Welt der Praxisprojekte der Bachelor- und Masterstudiengänge Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement.

Was genau ist die EXPOnline?

Die EXPO ist eine Plattform, auf der alle Praxisprojekte des Wintersemesters 2022/2023 der Studierenden der Bachelor- und Masterstudiengänge  Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement präsentiert werden.

Die EXPO bietet die Möglichkeit, die Praxisprojekte kennenzulernen und mehr über die Vielfältigkeit des Studienganges Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement zu erfahren. Sie sind hier genau richtig, wenn Sie an der FH Kufstein Tirol studieren, studieren möchten oder einfach nur neugierig sind, wie die im Lehrplan vorgesehenen Praxisprojekte ablaufen.
 


Wie läuft die EXPOnline ab?

Das Event fand am 27. Januar 2023 über Livestream statt. 

Alle Praxisprojekte des Wintersemesters 2022/2023 der Bachelor- und Masterstudiengänge Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement finden Sie zum Nachlesen und -sehen auf dieser Website.

Links

SKVM VZ Bachelor 21

Folgende Praxisprojekte wurden vom Jahrgang SKVM VZ Bachelor 21 umgesetzt:

  • Indie Sunset 2023
  • Kufstein24 2023
  • Kufstein Darts Games 2023
  • Kulturerlebnis Jenische
  • TASC-UAM The Alpine Student Championship 2023
  • VIRTUS 2023 Gruppe 1: Rahmenprogramm Eröffnungs- und Schlussfeier
  • VIRTUS 2023 Gruppe 2: Rahmenprogramm Flower Ceremonies und Siegerehrungen
  • VIRTUS 2023 Gruppe 3: Kommunikation Content Social Media

Indie Sunset 2023

Beim Indie Sunset Festival handelt es sich um ein Praxisprojekt von Studierenden des Studiengangs Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement, welches am 06. Mai 2023 in die 13. Runde geht. Neben Bands aus dem Indie-/Indie-Rock-Genre wird den Besucher:innen auch mit zahlreichen Side Events ein unvergessliches Erlebnis vermittelt.

Kufstein24 2023

Kufstein24 ist ein 24-stündiges Sportevent, das jedem:r die diversesten Sportarten näherbringt. Das Programm setzt sich aus Workshops, aktivem Sport, einem Kinderprogramm, sportlichen Darbietungen und Vorträgen zusammen. Mit dem Motto „Sport verbindet“ soll es ein vielseitiges Angebot für alle Menschen geben.

Kufstein Darts Games 2023

Die Kufstein Darts Games sind ein zweitägiges Turnier, bei dem Studenten:innen, Profi- & Hobbyspieler:innen um den glorreichen Sieg kämpfen.

Kulturerlebnis Jenische

„Heimatlos“, „Nichtsesshaft“, „Vogelfrei“, „fahrendes Volk“: Die Jenischen wurden schon als vieles bezeichnet, besonders durch ihre Geschichte geprägt von Diskriminierung, Ausgrenzung und Armut, jedoch wer die Jenischen wirklich sind, wird oft vergessen. Das Event „Kulturerlebnis Jenische“ eröffnet einen Raum der Begegnung, des Austausches und der Bewusstseinsschaffung und kann zusätzlich als Restitution der Menschenwürde für diese „vergessene“ Minderheit gesehen werden.

Text-/Zitat-Quelle: https://www.jenische-oesterreich.at 

TASC-UAM The Alpine Student Championship 2023

Die TASC garantiert nicht nur ein spannendes Rennen um den:die österreichische Hochschulmeister:in in Ski und Snowboard, sondern auch viel Stimmung, Spaß und gute Laune in der Besucherarea.

VIRTUS 2023 Gruppe 1: Rahmenprogramm Eröffnungs- und Schlussfeier

Das Projekt umfasst die Planung, Durchführung und Nachbereitung der Eröffnungs- und Schlussfeier für die VIRTUS-Ski-Weltmeisterschaften vom 11.-17.03.2023 in Seefeld in Tirol für Wintersportathlet:innen mit mentaler Behinderung. Die Praxisprojektgruppe unterstützt dabei das lokale Organisationskomitee in der Planung für den Ski-Club Seefeld als Auftraggeber und gestalten ein Rahmenprogramm für die beiden Zeremonien unter dem Motto „Ein Fest der Freundschaft“ mit.

VIRTUS 2023 Gruppe 2: Rahmenprogramm Flower Ceremonies und Siegerehrungen

Die Virtus World Skiing Championships sind alpine und nordische Wettbewerbe für Athlet:innen mit mentaler Behinderung, welche in Seefeld in Tirol vom 11. bis 17. März 2023 stattfinden, wobei die Gruppe 2 für die Organisation der Flower und Medal Ceremonies nach den Rennen sowie des Hüttenabends für alle Athlet:innen und Coaches zuständig ist.

VIRTUS 2023 Gruppe 3: Kommunikation Content Social Media

Die Virtus World Skiing Championships für Menschen mit mentaler Behinderung finden vom 11. bis 17. März in Seefeld in Tirol statt und werden von der Social Media Gruppe medial präsentiert und begleitet, um viele Menschen im Vorhinein auf das Event aufmerksam zu machen, aber auch während des Events und im Nachhinein eine gute Berichterstattung gewährleisten zu können.

SKVM BB Bachelor 20

Folgende Praxisprojekte wurden vom Jahrgang SKVM BB Bachelor 20 umgesetzt:

  • Diversity Matters
  • Höhenflug
  • Kontakt in die Zukunft
  • Weinverkostung

Diversity Matters

Im Zuge des Praxisprojektes „Diversity Matters“ wurde der Podcast „Generationenvielfalt am Arbeitsplatz“ ins Leben gerufen, wo Arbeitgeber:innen und Arbeitnehmer:innen aus verschiedenen Generationen aus den Bereichen Sport, Kultur und Veranstaltung über Ihre Anforderungen, Erwartungen, Wünsche und Bedürfnisse in der Berufswelt sprechen.

Höhenflug

Beim Praxisprojekt "Höhenflug" wird der Instagram-Kanal des Studiengangs Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement betreut, welcher dazu dient, den Studierenden der FH Kufstein Tirol einen Mehrwert zu bieten, indem Einblicke in die Räumlichkeiten der FH, die Aktivitäten des SKVM-Studiengangs sowie weitere kreative Insights in das Studentenleben gepostet werden.

Weinverkostung

Unter dem Motto „It’s Wine o’clock – erlebe Wein mit verschiedenen Geschmacksrichtungen neu“ wurden im Panorama 1830 Weine verkostet. Anhand der 4 verschiedenen Geschmacksrichtungen süß, salzig, sauer und umami sollte die Geschmacksveränderung des Weins erfahren werden.

Kontakt in die Zukunft

Bei dem Veranstaltungsabend „Kontakt in die Zukunft“ treffen Studierende auf Manager:innen aus dem Sport-, Kultur- und Veranstaltungsbereich, die über ihre Tätigkeiten, künftige Herausforderungen und Jobperspektiven in den jeweiligen Bereichen sprechen.

SKVM BB Master 21

Folgende Praxisprojekte wurden vom Jahrgang SKVM BB Master 21 umgesetzt:

  • kubidays 2023
  • Out of the Box
  • Potenziale des Sports: Fluchtmigration und Sozialkapital (Interviewforschung)
  • JWSC 2023 St. Anton: Charity
  • JWSC 2023 St. Anton: Let's go JWSC

Kubidays 

Mit dem Slogan „We are kubi“ zeigt die Studierendengruppe im Rahmen der Veranstaltung kubidays Jugendlichen zwischen 12 und 14 Jahren, wie außergewöhnlich und cool eine Bibliothek sein kann. Eine digitale Ralley, ein Escape Room, Workshops, eine Grusel-Lesung und ein Gruselfilm-Abend sorgen für viel Spannung und ein abwechslungsreiches Programm.

Out of the Box

Bei “Out of the Box” werden nicht mehr benötigte Gegenstände gegen Coins getauscht, die wiederum gegen andere Gegenstände eingetauscht werden können, mit dem Ziel, die Nachhaltigkeit zu fördern. Begleitet wir das Event von einem entspannten Rahmenprogramm mit Musik und Verpflegung.

Potenziale des Sports: Fluchtmigration und Sozialkapital (Interviewforschung)

Im Rahmen des Projekts werden die Potenziale des Sports bezüglich der Fluchtmigration und des Sozialkapitals erforscht. Die Bestandsaufnahme bezieht dabei die Perspektive der Vereine sowie der Geflüchteten ein. Die Hauptziele der Studie sind: Handlungsempfehlungen für die Praxis abzuleiten, Standard und Best Practice Guidelines für den organisierten Sport in Österreich zu entwickeln und die unterschiedlichen Facetten der beiden Perspektiven mittels qualitativer Forschung, zu erfassen.

JWSC 2023 St. Anton: Charity

Im Rahmen des „JWSC“ und des „Women’s AUDI FIS Ski Worldcup“ in St. Anton am Arlberg werden im Jänner 2023 einmal mehr Schneemänner für den guten Zweck gebaut. In Kooperation mit “Netzwerk Tirol hilft” gehen alle Spenden an alleinstehende alleinerziehende Tiroler:innen.

JWSC 2023 St. Anton: Let's go JWSC

Die Projektgruppe hatte die Aufgabe, professionellen Skisport und die Schulen aus der Umgebung im Rahmen der FIS Alpine Junio World Ski Championships in St. Antong am Arlberg vom 16. bis 25. Jänner zusammenzubringen. Es wurden Schulklassen animiert, bei diesem Sportgroßevent dabei zu sein.

SKVM VZ Master 21

Folgende Praxisprojekte wurden vom Jahrgang SKVM VZ Master 21 umgesetzt:

  • JWSC 2023 St. Anton: Staging Icefall
  • Kurzfilmfestival Kufstein 2022
  • Lektor Selektor
  • Pop-Up Altstadtkonzerte Alte Musik Innsbruck 2022
  • Q+You
  • Social Media Campaign #newcheapnature

JWSC 2023 St. Anton: Staging Icefall

Staging Eisfall was a business project by SKVM vzM21 in cooperation with the St. Anton am Arlberg Tourism Association to develop new marketing concepts around the Kandahar Downhill and the Women's World Cup.

Kurzfilmfestival Kufstein 2022

The fifth anniversary edition of the Kurzfilmfestival Kufstein took place on November 24, 2022 in the Kultur Quartier Kufstein, and inspired more than 120 visitors with eight international short films and a diverse side program around the theme "Ordinary Heroes".

Lektor Selektor

Nach zweijähriger pandemiebedingter Pause konnten vier Studierende des Masterstudiengangs Sport-, Kultur- & Eventmanagement den lang ersehnten und beliebten DJ-Wettbewerb Lektor Selektor für Lehrende der FH Kufstein Tirol organisieren. Bei der vierten Auflage der Veranstaltung traten Lehrende aus verschiedenen Studiengängen gegeneinander an, um ihre DJ-Skills zu präsentieren und als Sieger hervorzugehen.

 

Pop-Up Altstadtkonzerte Alte Musik Innsbruck 2022

In the business project ‘Pop-Up Concerts Early Music Innsbruck’ the students of the master’s degree program Sports, Culture & Event Management cooperate with the Tourism Board Innsbruck in order to create 8 Pop-Up concerts and 1 Flashmob in which the Old Town of Innsbruck meets Music from the 15th to 19th century.

Q+You

The business project Q+You has as a goal to create more awareness for LGBTQIA+ topics in Kufstein and its surroundings. The main event of this semester was the Pride Parade, which took place for the first time in Kufstein on October 15, 2022. In addition, several small regulars' tables were held again, where interested people and the community could exchange ideas in the context of this open evening.

Social Media Campaign #newcheapnature

Business project - #NewCheapNature, was a social media campaign focused on sustainability and
promotion of a “less is more” approach which culminated with a call to action to Instagram users
to send pictures and short stories of their favourite “good-old” T-shirts – as an encouragement for
a sustainable use of resources.

News der FH Kufstein

HomeComing 2024 – Feierliches Wiedersehen an der FH Kufstein Tirol

Das HomeComing an der FH Kufstein Tirol ist nicht nur ein Event für ehemalige Studierende. Es ist ein Wiedersehen von vertrauten Gesichtern, das Knüpfen neuer Kontakte und das Feiern von gemeinsamen Erinnerungen. Mit diesem Fest wird ein Gefühl der Verbundenheit zelebriert.

Mehr erfahren
Interne Befragung bestätigt Attraktivität der FH Kufstein Tirol für Studierende

Die FH Kufstein Tirol hat eine anonyme Befragung unter den Anfangs- und Abschlussjahrgängen der Bachelor- und Masterstudierenden durchgeführt und erhielt wertvolle Einblicke in die Entscheidungsgründe für die Wahl der Kufsteiner Fachhochschule.

Mehr erfahren
20. Europäischen Konferenz für Sportsoziologie

Unter dem Motto Sport, Demokratie und Ungleichheit fand die 20. Europäische Konferenz für Sportsoziologie Anfang Juni in Madrid statt. Sportsoziologen aus Europa diskutierten über die gesellschaftliche Rolle des Sports, darunter auch Prof. (FH) Dr. Louis Moustakas von der FH Kufstein Tirol.

Mehr erfahren